Wir finden Anbieter für dein EMS-Training!

Starkes Bindegewebe durch EMS

Gesundheit & Fitness

Vor allem Frauen leiden unter Problemen mit dem Bindegewebe. Die weit verbreitete Cellulite ist beispielsweise einem zu schwachen Bindegewebe geschuldet und äußert sich durch kleine “Dellen”, meistens an Oberschenkeln oder Po.

Irgendwie gemein: Das Bindegewebe der Frauen ist V-förmig aufgebaut und kann dadurch mehr Fettzellen aufnehmen, im Vergleich zum netzförmigen Bindegewebe der Männer. Das ist eben notwendig, wenn sich das Gewebe bei der Schwangerschaft dehnen muss!


Doch auch Männer können unter einem zu schwachen Bindegewebe leiden! EMS-Training kann hier eine wirkungsvolle und effektive Lösung sein, um gezielt an eventuellen “Problemzonen” zu arbeiten und den Körper zu straffen. Wenn du wissen möchtest, warum sich EMS-Training so effektiv auf das Bindegewebe auswirkt, dann geben wir dir die Antwort!


Schwaches Bindegewebe: ein weit verbreitetes Phänomen

Das Bindegewebe ist für den Körper wichtig zur Formgebung und Formerhaltung. Es enthält unter anderem Blutgefäße, Nerven, Schweißdrüsen und sogenannte Tastkörperchen. Eine Schwäche des Bindegewebes ist durchaus weit verbreitet und betrifft sowohl Männer als auch Frauen. Allerdings ist diese Schwäche bei Frauen weitaus stärker ausgeprägt und wird vor allem im Bereich der Oberschenkel oder des Pos sichtbar. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird dies auch als Cellulite bezeichnet. Wenn du unter Cellulite leidest und etwas daran ändern möchtest, kannst du zur elektrischen Muskelstimulation greifen. Denn diese bietet bei einer Bindegewebsschwäche enorme Vorteile. Betrachten wir diese doch einmal genauer.


EMS-Training: mehr als nur abnehmen

Bei einem umfassenden EMS-Training verbrennst du pro 20 Minuten Training zwischen 400 und 600 Kilokalorien. Dies klingt erst einmal nicht nach sonderlich viel und macht sich auch auf der Waage zunächst kaum bemerkbar. Das liegt vor allem daran, dass nicht nur Fett abgebaut, sondern gleichzeitig auch Muskulatur aufgebaut wird. Du kannst am Anfang beim EMS-Training sogar zunehmen, da Muskeln schwerer als Fett sind! Doch auf die Waage allein solltest du nicht hören. Denn eine Veränderung im Körperumfang wird sich viel schneller und deutlich bemerkbar machen.

Starkes Bindegewebe durch EMS

Haut straffen mit EMS-Training

Die Muskelkontraktionen beim EMS-Training regen sowohl die Durchblutung der Haut als auch die Produktion von Kollagen an. Dies hat mehrere Effekte. Zum einen wird die Haut durch das konsequente Training gezielt gestrafft und belebt und fühlt sich oftmals deutlich fester und straffer an. Denn sowohl die Durchblutung als auch die optimale Versorgung mit Kollagen machen sich sehr schnell und nachhaltig in der Haut bemerkbar. Viele Menschen erzählen, dass ihr Hautbild durch das EMS-Training deutlich besser geworden ist. 


Dem schlaffen Bindegewebe den Kampf ansagen

Doch auch das Bindegewebe profitiert ungemein von dem Training mit Strom und der Verbesserung der Durchblutung. Ein regelmäßiges EMS-Training sorgt unter anderem auch mit einem hohen Nachbrennwert (erhöhte Fettverbrennung noch einige Zeit anhaltend nach dem Training) für eine Fett- und Gewichtsreduktion. Zudem wird die Muskulatur gekräftigt, aufgebaut und gestrafft. Beide Elemente in Kombination tragen dazu bei, dass sich das Bindegewebe strafft und festigt. Außerdem nimmt auch die Menge an Bindegewebe häufig deutlich ab, da dies unter anderem von den verschiedenen Fettzellen durchzogen ist. Werden diese Zellen verringert, strafft sich die Haut und sieht glatter aus.


Ein regelmäßiges Training zeigt deutliche Effekte

Wie bei jedem anderen Sport, dürfen auch beim EMS-Training keine Wunder erwartet werden. Wenn du allerdings regelmäßig trainierst und somit deinen Körper und deine Muskulatur gezielt forderst, wirst du schnell die ersten Ergebnisse sehen können. Im Durchschnitt verlieren die meisten Frauen bei regelmäßigem Training rund 1,5 Zentimeter an Umfang an Taille und Hüften und profitieren zudem vom deutlich strafferem und festerem Bindegewebe. So hat die Cellulite keine Chance!



Du willst dein Bindegewebe mit EMS-Training straffen? Dann sicher dir gleich ein Probetraining bei einem Anbieter in deiner Nähe!


Zur EMS-Studiosuche!



- Redaktion EMS-TRAINING.de (VF)

Bewerte diesen Magazinartikel:
Probetraining

Das könnte dich auch interessieren

Eine schlechte Körperhaltung ist mit unserer modernen Lebenshaltung eigentlich fast vorprogrammiert. Egal ob du nun beruflich am Schreibtisch sitzt oder einfach den Tag über beständig mit dem Blick au

weiterlesen

EMS-Training ist als zeitsparendes und effektives Ganzkörpertraining längst bekannt und anerkannt. Doch EMS-Workouts eignen sich auch hervorragend für das Training bestimmter Körperpartien, dem Defini

weiterlesen

Straffe und definierte Arme – davon träumen Männer UND Frauen. Vor allem die berüchtigten "Winkearme", die viele nach einer schnellen Gewichtsabnahme oder im höheren Alter ereilen, können mit gezielte

weiterlesen

Size zero liegt nicht mehr im Trend: Immer mehr Frauen und ältere Menschen wünschen sich einen definierten Körper. Starke Muskeln werden nicht mehr nur als reines Schönheitsideal angesehen: Sie erhöh

weiterlesen

Mit EMS-Training kann zur Prävention aber auch nach einem Kreuzbandriss erfolgreich trainiert werden und die Rehabilitation positiv beeinflussen.

weiterlesen

Du bist dir noch nicht ganz sicher, ob du EMS auch einmal testen sollst? Hier sind 3 Vorteile von EMS-Training, die dich mit Sicherheit überzeugen! Video anschauen und dann auf zum Probetraining!

weiterlesen