Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und die Webseite weiterhin zu nutzen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK

Finde deinen EMS-Anbieter!

Laufmuffel stellt sich Cardio-EMS

Erfahrungsberichte

Dajana ist ein absoluter Laufmuffel. "Ausdauertraining" ist für die Bloggerin ein Fremdwort und schon immer negativ behaftet gewesen. Sie fängt mit EMS-Training an. Ihrem Trainingsplan sind Dajanas Vorlieben egal, denn da steht: Einmal wöchentlich Cardio-EMS! Sie berichtet von ihren Erfahrungen mit der Herausforderung.

Laufmuffel stellt sich Cardio-EMS

Was fällt dir schwer am Ausdauertraining, warum ist es für dich so negativ behaftet?

Wenn ich nur daran denke, wie ich noch vor Jahren gelaufen bin. So schnell und so fit und vor allem, ohne mit der Wimper zu zucken – heute ist alles anders. Ich versuche mich meist gar nicht mehr zu motivieren, obwohl ich so viele Einladungen zum Laufen habe. Vielleicht dauert es mir zu lange? Ich weiß es nicht, es ist nicht meines aber Ausdauertraining sollte ein wichtiger Bestandteil in einem ausgewogenen Trainingsplan sein.

Was kann man sich unter "Cardio-EMS" vorstellen?

Cardio-EMS-Training ist eine Kombination aus EMS und einer Ausdauereinheit. Die Muskulatur wird dabei während des Trainings auf einem Cardiogerät trainiert und zusätzlich durch einen elektrischen Dauerimpuls kontrahiert. So entsteht ein doppelter Trainingseffekt. Die Muskeln werden in kürzerer Zeit intensiver trainiert. Auch beim Cardio-EMS bekommt man die gewöhnliche EMS-Bekleidung an, nur geht es dann anstatt vor das Gerät, auf den Cardiotrainer. Für mich heißt das deshalb einmal wöchentlich "Ab auf den Ellipsentrainer".

Wie nimmst du das Training war?

Vorweg – ich schwitze sogar noch eine Stunde nach dem Training und ich schwitze sonst kaum bis gar nicht! Also für meinen Stoffwechsel ist das schon mal top und vor allem für die purzelnden Pfunde. Für mich ist das Cardio-EMS-Training wahnsinnig anstrengend!

Was spricht bei dir für EMS und warum nimmst du hier Cardio in Kauf?

Das Training wird immer von meinem Trainer betreut, der mich motiviert und meine Fortschritte verfolgt. Das spornt an! Das Training macht so um einiges mehr Spaß. Außerdem dauert es lediglich 20 Minuten und die vergehen wirklich immer wie im Flug - trotz der enormen Anstrengung! Generell ist das Training ganz genau auf meine Bedürfnisse, meine Ziele und vor allem Kondition abgestimmt. Innerhalb der 20 Minuten wird die Intensität der Impulse verstärkt, der Widerstand oder die Laufgeschwindigkeit so erhöht, dass ich ganz genau richtig gefordert werde. Das trägt natürlich dazu bei, dass sich auch was tut!


Dajanas Fazit

Speziell das Cardio-EMS-Training ist für mich schei**e anstrengend, aber es fühlt sich gut an! Ich verbrenne in 20 Minuten sehr viel mehr Kalorien, als bei anderen Sportarten je möglich wären! Und nach den 20 Minuten bin ich dann auch total K.O. Ich bleibe dank meiner Trainer dran und kann allen, die mit EMS trainieren, die Abwechslung zum reinen Krafttraining mit EMS sehr empfehlen. Vielleicht bin ich so, der Leidenschaft zum Ausdauertraining, ja unterbewusst schon ein Stück näher gekommen! (lacht)


Auf EMS-TRAINING.DE findest du ausschließlich EMS-Anbieter, die sich zur Einhaltung der DIN-Norm-Richtlinien für sicheres EMS-Training verpflichtet haben.

Jetzt EMS-Probetraining anfragen ›



Quelle & Fotos: zugarandzalt.com

Bewerte diesen Magazinartikel:

Das könnte dich auch interessieren

Bele's schmerzvoller Alltag wurde bestimmt von ihrem Rücken. EMS-Training war ihre letzte Hoffnung, etwas zu ändern. Ihre Ergebnisse sind verblüffend!

weiterlesen

So intensiv hätte sich Rebecca ihr erstes EMS-Training nicht vorgestellt ... Die elektrischen Impulse haben dafür gesorgt, dass sie jeden einzelnen ihrer Muskeln gespürt hat!

weiterlesen

EMS-Training eignet sich nicht nur für junge Menschen, um in Form und Bewegung zu bleiben, wie ein Besuch bei go!Orange in Solingen-Gräfrath zeigt. Im Alltag braucht Christine Schütze einen Rollator .

weiterlesen

Dr. Ilg berichtet über seine Erfahrungen und persönlichen Erfolge mit der innovativen Trainingsform EMS.

weiterlesen

Fast 10 Kilo hat Susann in 10 Wochen EMS-Training abgespeckt. Geholfen hat dabei auch eine gesündere Ernährung. Daumen hoch!

weiterlesen

Valeska litt seit Jahren unter massiven Rückenbeschwerden, die jeden Tag zur Qual machten. Sie entdeckt EMS für sich und ist überwältigt.

weiterlesen