EMS-Training gegen Rückenbeschwerden

EMS-Training gegen Rückenbeschwerden
Ganzkörper-Elektromuskelstimulation (EMS-Training) gegen Rückenbeschwerden

(BOECKH-BEHRENS, W.-U. / GRÜTZMACHER, N. / SEBELEFSKY, J., unveröff. Diplomarbeit, Universität Bayreuth, 2002).

Untersuchungsziel

Das Ziel dieser Studie war, die Effekte eines komplexen EMS-Trainings auf Rückenbeschwerden zu ermitteln.

Methodik 

49 Bedienstete der Universität Bayreuth mit Rückenbeschwerden, 31 Frauen, 18 Männer mit einem durchschnittlichen Alter von 47 Jahren nahmen freiwillig an der Studie teil. Häufigkeit und Intensität der Rückenbeschwerden sowie allgemeiner Beschwerdezustand, Stimmung, Vitalität, Körperstabilität und Körperformung wurden mit Hilfe von Eingangs- und Abschlussfragebögen ermittelt.

Es wurden 10 Trainingseinheiten EMS-Training, 2mal pro Woche, von je 45 Minuten Dauer mit folgenden Trainingsparametern durchgeführt: Impulsdauer 4 s, Impulspause 2 s, Frequenz 80 Hz, Anstiegszeit 0 s, Impulsbreite 350 μs. Dabei folgte auf eine je 10-15 Minuten dauernde Gewöhnungszeit zur Einstellung der individuellen Impulsstärke ein ca. 25-minütiges Training, bei dem verschiedene statische Übungspositionen eingenommen wurden. Ein fünfminütiges Entspannungsprogramm mit einer Impulsdauer von 1 s, einer Impulspause von 1 s, einer Frequenz von 100 Hz, einer Anstiegszeit von 0 s, einer Impulsbreite von 150 μs schloss die Trainingszeit ab.

Ergebnisse

Eine Reduzierung der Rückenschmerzen stellten 88,7 % der Probanden fest, wobei bei 38,8 % eine starke Minderung der Beschwerden eintrat. Bei 41,9 % ergab sich eine leichte Verbesserung des Beschwerdestatus. Auch die Häufigkeit und die Intensität der Beschwerden verringerten sich deutlich während des Trainingszeitraums.

Das EMS-Training führte darüber hinaus zu folgenden allgemeinen Effekten: 61,4 % der Personen gaben eine Verbesserung ihres allgemeinen Beschwerdezustandes an, bei 75,5 % verbesserte sich die Stimmung, 69,4 % registrierten eine gestiegene Vitalität, 57,1 % der Männer und 85,7 % der Frauen empfanden eine verbesserte Körperstabilität, 50 % der Probanden stellten positive Körperformungseffekte fest und 75,5 % fühlten sich nach dem Training entspannter.

Fazit

Das Ganzkörper-EMS-Training bekämpft die Volkskrankheit Rückenbeschwerden in sehr effektiver Weise. Der Strom erfasst offensichtlich auch die tiefen Muskeln, die durch konventionelle  Behandlungsmethoden nur schwer erreicht werden können. Das spezielle Ganzkörper-EMS-Training stellt ein zeitsparendes, sehr wirksames Allround-Training dar, das weit reichende positive gesundheitliche Effekte erzielt. Dabei werden sowohl therapeutische Ziele als auch präventive Ziele erreicht.

Welche EMS-Übungen für einen starken Rücken sorgen, finden Sie in unserer Videorubrik!

Bildquelle: © Veronica Louro

Bewerte diesen Magazinartikel:
Vielen Dank für deine Bewertung!
Du hast diesen Artikel schon bewertet.

Weitere interessante Artikel

Neue Lebensqualität dank EMS

“Wenn Sie mich vor einem Jahr gesehen hätten, hätten Sie nicht gedacht, dass ich mich überhaupt nochmal bewege”, sagt EMS-Trainierende Annegret Ha...

Kabel statt Gewichte

Bleiarme. Sie lassen sich kaum anheben, um diese Zeilen zu schreiben. Ich hänge in meinem Schreibtischstuhl. Muskelkater nur eine Stunde nach dem T...

Studie: Mehr Kraft durch EMS-Training

Eine Studie der Deutschen Sporthochschule Köln aus dem Jahr 2008 ging der Frage nach, welche Auswirkungen EMS-Training auf unsere Kraft hat. Das Un...

Reizen oder aktivieren? – EMS und EMA im Vergleich

Es ist verwirrend: EMS-Training ist inzwischen recht bekannt und vielen Leuten ein Begriff, doch manchmal ist auch von EMA-Training die Rede. „Ist ...

Gut gelaunt mit EMS

Dass EMS-Training beim Abnehmen helfen kann, gut gegen Rückenschmerzen ist und man damit äußerst effektiv Muskeln aufbauen kann, haben wir bereits ...

Die richtige Ernährung für EMS-Training - Teil 3

Nachdem wir euch bereits über Kohlenhydrate, Eiweiß und Fette berichtet haben, soll es im heutigen Teil unserer Ernährungsreihe um Vitamine und Min...

Die richtige Ernährung für EMS-Training - Teil 4

Nachdem wir euch bereits über Kohlenhydrate, Eiweiß, Fette sowie Vitamine und Mineralstoffe berichtet haben, möchten wir euch im vierten und letzt...

Laufmuffel stellt sich Cardio-EMS

Ein Erfahrungsbericht von Bloggerin Dajana        Ich bin ein absoluter Laufmuffel, oh manno – ich sehe anderen beim Laufen zu und frage mich ein...

Marathonmann testet EMS-Training

Es war eine dieser seltenen „first-in-life“-Erfahrungen: Nur 45 Minuten, dafür mit dauerhafter Wirkung. Begeisterung groß, Muskelkater galore. Es ...

Endlich mehr Muskeln!

EMS-Training vorher nachher Christoph konnte mit EMS extrem effektiv Muskeln aufbauen! Christoph geht seit 18 Monaten regelmäßig zum EMS-Training ...

Ist EMS-Training etwas für ältere Menschen?

Bildquelle: © Kzenon - Fotolia Untersuchungsziel Effekt von Ganzkörper-Elektromyostimulation auf Ruheumsatz, anthropometrische und muskuläre Param...

Olympiasieger Nils Schumann über EMS-Training

Nils Schumann Olympiasieger und Europameister im 800-Meter-Lauf Weltcupsieger und mehrfacher Deutscher Meister Deutschlands Sportler des Jahres 200...

Magazin durchsuchen

Filtern Sie hier alle Artikel nach dem gewünschten Suchbegriff.

Kategorien

Meistgelesen

Jetzt informieren

Sie sind Anbieter von EMS-Training?

Ihre Vorteile:

  • Neue Kunden gewinnen
  • Repräsentatives Profil
  • Gute Auffindbarkeit bei Google