Wir finden Anbieter für dein EMS-Training!

Was Frauen wollen – EMS-Studie 2017

Studien & Tests

Eine der ersten Fragen, die ein Trainierender bei seinem Probetraining gestellt bekommt, ist die Frage nach seinen Zielsetzungen. Zu wissen, was die Ziele seiner Kunden sind, ist für die Trainer sehr wichtig, denn diese stellen die Grundlage für die Ausrichtung des Trainings dar – so orientieren sich daran die verschiedenen Übungen, die durchgeführt werden. Auch wir wollten diese von den 834 befragten weiblichen Teilnehmern unserer EMS-Studie 2017 erfahren und haben deshalb die gleiche Frage gestellt: „Welche Ziele möchtest du mit EMS-Training erreichen?” Aus den vorgegebenen Zielen konnten die Befragten so viele ankreuzen, wie sie wollten, und nicht genannte hinzufügen.

Ziele Frauen EMS-Training

Körperstraffung auf Platz 1

Laut unserer Befragung sind das hier die TOP-3-Ziele der Frauen:

→ Körperstraffung (78,2 Prozent)
Muskelaufbau (62,7 Prozent)
→ Verbesserung der
allgemeinen Fitness (53,1 Prozent)

Dabei fällt auf, dass die Ziele Körperstraffung und Muskelaufbau von jeder Altersgruppe genannt wurden. Ihren allgemeinen Fitnesszustand wollen dagegen vor allem ältere Frauen verbessern. Während dieses Ziel bei den unter 40-Jährigen nur etwas weniger als die Hälfte der Teilnehmerinnen angaben, wollen etwa 70 Prozent der über 60-Jährigen allgemein fitter werden und fühlen sich demnach unfit!


Mit EMS gegen Rückenschmerzen

Fast jede zweite Frau verfolgt das Ziel, mit EMS ihre Rückenschmerzen zu bekämpfen (48,4 Prozent). Am häufigsten nannten dies Frauen zwischen 40 und 59 Jahren (51 Prozent) – aber auch jeweils 42 Prozent der Befragten unter 40 sowie über 60 wollen mit EMS ihre Rückenschmerzen lindern.

Junge Frauen wollen abnehmen

Ebenfalls fast jede Zweite will mit Elektrostimulation abnehmen. Für ältere Frauen spielt dies jedoch keine so große Rolle wie für jüngere. Nur 22 Prozent der über 60-Jährigen gaben Abnehmen als Ziel an, während es bei den Frauen unter 40 Jahren rund 56 Prozent waren.

Ähnlich verhält es sich mit der Cellulite-Reduzierung. Dellen in der Haut zu bekämpfen, möchten vor allem die Frauen erreichen, die jünger als 40 Jahre sind (31,5 Prozent); genau wie ein Viertel der 40- bis 59-Jährigen. Bei den über 60-Jährigen sind es jedoch nur knapp 17 Prozent, für die die Reduzierung ihrer Cellulite wichtig ist. Insgesamt verfolgen 27,6 Prozent der befragten Frauen dieses Ziel.

26,5 Prozent der Umfrageteilnehmerinnen wünschen sich durch EMS einen Ausgleich zum Beruf oder Alltag. Dies wurde vor allem von den Frauen unter 60 Jahren genannt.

Ü60: EMS zur Prävention und Rehabilitation

Ihre Muskeln mit EMS erhalten, wollen insgesamt 17 Prozent der befragten Frauen. Auffällig hier: Der Muskelerhalt ist vor allem für ältere Frauen wichtig! Ca. 35 Prozent der über 60-Jährigen nannten dieses Trainingsziel, während es bei den unter 40-Jährigen nur 9,5 Prozent waren.

Ebenfalls wichtig für die ältere Generation ist EMS zur Prävention und Rehabilitation. 26 Prozent der Ü60-Frauen nutzen das Training vorbeugend und 13 Prozent zu Reha-Zwecken.