Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und die Webseite weiterhin zu nutzen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK

Wir finden Anbieter für dein EMS-Training!

Tag der Rückengesundheit

Gesundheit & Fitness

Am 15.3.2020 ist wieder der Tag der Rückengesundheit. In diesem Jahr steht er unter dem Motto "Achtsam durch den Tag - Rückenbelastungen gesund meistern!". Viele Vereine, Praxen und Institute bieten dazu Aktionen und Vorträge an, um sich rund um das Thema Rücken zu informieren.

Egal ob Bandscheibenprobleme, muskuläre Verspannungen oder eine schlechte Haltung – wer Rückenprobleme hat, kämpft meist tagtäglich damit und Schmerztabletten sind keine dauerhafte Lösung. In den meisten Fällen hilft aber – von vielen unterschätzt! – ein gezielter Muskelaufbau. Dies kann mit Übungen Zuhause oder auch Rückengymnastik-Kursen von Physiotherapeuten und Fitnessstudios erreicht werden. Das Training mit Strom-Impulsen, das sogenannte Elektro-Muskelstimulations-Training ist nicht neu und wird ebenfalls von Physiotherapeuten, Personal Trainern, Fitnessstudios und auch speziellen EMS-Mikrostudios angeboten.


13% der Deutschen haben täglich Rückenschmerzen

Bei einer Umfrage von Statista zur Häufigkeit von Rückenschmerzen in Deutschland 2019 gaben 13% der knapp über 1.000 Befragten an, täglich Rückenschmerzen zu haben. Im Vergleich dazu waren es im Jahr 2016 nur 10%, die tägliche Beschwerden angaben. Nicht umsonst werden Rückenschmerzen als "Volkskrankheit Nummer 1" bezeichnet, denn nur 23% der Teilnehmer an der Umfrage hatten in den letzten 6 Monaten keinen "Rücken".

Am Tag der Rückengesundheit, der ursprünglich im Jahr 2002 durch das Forum Schmerz im Deutschen Grünen Kreuz eingeführt wurde, wollen wir einmal betrachten, welche Beschwerden am weitesten verbreitet sind ...

Häufigste Rückenleiden:

TIPP: Du hast auch eines der genannten Probleme? Klick einfach auf den jeweiligen Link und erfahre, wie EMS-Training in diesem Fall helfen kann!

An dem bundesweiten Aktionstag im März erinnern viele Krankenkassen und Gesundheitsinstitute daran, aktiv etwas für seine Gesundheit zu tun und damit Rückenbeschwerden vorzubeugen bzw. zu lindern. Mit EMS-Training kann jeder (ganz ohne Gelenkbelastung durch Zusatzgewichte!) in nur 20 Minuten pro Woche das Wohlbefinden steigern und Prävention betreiben.


5 Tipps zum Tag der Rückengesundheit

Achtung bei starken Schmerzen! Auch wenn Rückenbeschwerden häufig muskulärer Natur sind sollten stärkere Schmerzen vor einer sportlichen Betätigung immer mit einem Arzt abgeklärt werden. Sonst könnte die gut gemeinte Aktivität sogar kontraproduktiv sein!

  1. Stärkere oder ungewöhliche Schmerzen immer ärztlich prüfen lassen
  2. Verspannungen lösen BEVOR man mit Sport anfängt (z.B. mit Wärme)
  3. Muskelaufbau langsam steigern, nicht sofort 100% Auslastung
  4. professionelle Anleitung verhindert Fehlbelastungen und weitere Schmerzen
  5. ein starker Rücken braucht Routine - 2 Wochen Training reichen nicht



- Redaktion EMS-TRAINING.DE (VF)

Bewerte diesen Magazinartikel:
Probetraining

Das könnte dich auch interessieren

Gehört auch EMS zum Ganzkörpertraining? Die kurze Antwort lautet ja. Aber warum ist das so?

weiterlesen

Wie du Verspannungen mit einem EMS-Gerät lockern und vorbeugen kannst, und wann du darauf verzichten solltest, liest du in diesem Artikel.

weiterlesen

Man könnte Arthrose fast als Volkskrankheit bezeichnen, denn es betrifft allein in Deutschland etwa fünf Millionen. Dürfen diese Menschen mit Strom trainieren? Wir geben eine Antwort.

weiterlesen

Eine schlechte Körperhaltung ist mit unserer modernen Lebenshaltung eigentlich fast vorprogrammiert. Egal ob du nun beruflich am Schreibtisch sitzt oder einfach den Tag über beständig mit dem Blick au

weiterlesen

EMS ist ein effektives Ganzkörpertraining, eignet sich aber auch hervorragend für das Training bestimmter Körperpartien, wie z.B. Bauch und Taille.

weiterlesen

Winkearme, ade! Straffe und definierte Arme – davon träumen Männer UND Frauen. Mit gezieltem EMS-Training kann schnel und effektiv trainiert werden.

weiterlesen