Wir finden Anbieter für dein EMS-Training!

Muskulöser, fitter, leistungsfähiger – Das erreichen Männer mit EMS-Training

Studien & Tests

Im Rahmen unserer großen EMS-Studie 2017, an der über 1.300 Trainierende aus Deutschland und Österreich teilgenommen haben, wurden natürlich auch die Männer nicht außer Acht gelassen. Auch sie haben wir gefragt: “Welche Erfolge konntest du mit EMS erzielen?” Hier sind die Ergebnisse der 483 befragten männlichen Trainierenden zusammengefasst.

EMS-Training Männer - Ergebnisse Studie 2017

Zur Info: In der Befragung konnten die Trainingsergebnisse unabhängig vom Trainingsziel ausgewählt werden. Die Prozentzahlen, die im Folgenden genannt werden, beziehen sich also immer auf alle Befragten – somit sind auch die Männer enthalten, die das jeweilige Resultat nicht als persönliches Ziel angegeben haben.

→ Muskelaufbau

Männer konnten mit Abstand am häufigsten Muskeln aufbauen, so nannten fast 70 Prozent diesen Trainingseffekt. Die meisten Männer, die muskulöser wurden, waren unter 40 Jahren (74,5 Prozent).

→ Verbesserung der allgemeinen Fitness

Rund die Hälfte der männlichen Befragten gab an, ihren allgemeinen Fitnesszustand mit EMS verbessert zu haben. Dies trifft vor allem auf ältere Männer zu: Die Altersgruppe der über 60-Jährigen liegt mit 63,6 Prozent sogar über dem Durchschnitt.

→ Linderung von Rückenschmerzen

Etwa 47 Prozent der Männer konnten mit Elektromuskelstimulation ihre Rückenschmerzen verbessern. Bei den über 40-Jährigen hat sogar mehr als die Hälfte weniger Probleme mit ihrem Rücken.

→ Körperstraffung

Körperstraffung ist nicht nur für die Frauen von Bedeutung, auch 40 Prozent der Herren konnten mit EMS ihren Körper straffen. Dies schafften vor allem die über 40-Jährigen (46,4 Prozent) sowie die Männer über 60 (43,2 Prozent). Bei den jüngeren Männern, also jenen unter 40, trat dieser Effekt nur bei 32 Prozent ein.