Wir finden Anbieter für dein EMS-Training!

Mit Handicap und EMS zum Leistungssportler

Erfahrungsberichte

Am 20.05.1998 hat sich Markus’ Leben in wenigen Sekunden von Grund auf verändert: Bei einem schweren Motorradunfall zog er sich einen komplizierten offenen Mehrfachbruch am linken Knie zu. Das Ergebnis: Mit 24 Jahren wurde sein linkes Kniegelenk versteift. 

Markus - EMS-Training mit Knieversteifung
Trotz dieses harten Schicksalsschlags ist Markus heute Leistungssportler! Er tritt für den BPRSV* Cottbus bei deutschen Meisterschaften, Europacups und Weltcups im Paracycling an. Paracycling, das ist Radsport für Menschen, die an körperlichen Einschränkungen leiden.

* Brandenburgischer Präventions- und Rehabilitationssportverein e. V.


EMS-Training ist vielseitig einsetzbar, so auch bei Menschen, die ein Handicap haben. Wichtig ist dabei eine kompetente und individuelle Betreuung! Markus trainiert im Körperformen Erlangen, wo ihn die Trainer tatkräftig unterstützen. 

Sein Ziel sind die Paralympics 2020 in Tokio! 

Markus ist das beste Beispiel dafür, dass EMS wirklich etwas für Jedermann ist ‒ und dabei auch ein Handicap kein Problem ist!

Markus’ Geschichte hat uns bewegt ‒ wir wünschen dir, Markus, weiterhin alles Gute, tolle Erfolge und viel Spaß beim Training mit Elektromuskelstimulation.



Willst auch du uns von deinen Erfahrungen mit Elektromuskelstimulation berichten? Dann her mit deinem Erfahrungsbericht ‒ einfach an service@ems-training.de senden! 

Ein Studio in deiner Nähe findest du über unsere praktische Studiosuche! Oder du lässt dir einfach von uns ein Probetraining vermitteln


Bewerte diesen Magazinartikel:
Probetraining

Das könnte dich auch interessieren

Ich habe Ende Juni 2016 – also vor über zwei Jahren – mit dem EMS-Training angefangen und bereits nach wenigen Einheiten erste Erfolge gespürt. 25 kg habe ich bisher schon abgenommen!

weiterlesen

Kennt ihr die Schaufensterkrankheit? Durch Verkalkung der Arterien kommt es zu Engstellen (Stenosen) in den Arterien und dadurch entstehen Durchblutungsstörungen in den Beinen. EMS-Training hat einer

weiterlesen

Montag, Mittwoch und dann am Sonntag noch einmal 25 km laufen. Das machte den 60-jährigen Thomas glücklich! Doch dann bekam er starke Knieprobleme, es folgte eine OP und Thomas konnte seine Laufschuhe

weiterlesen

Seit Katharina EMS-Training für sich entdeckt hat, hat sie viel mehr Motivation für Sport, zumal sie schnell die ersten Erfolge gesehen hat. Berichte auch du uns von deinen Erfahrungen mit EMS!

weiterlesen

Wie wir bereits schon berichtet haben, gibt es EMS-Training jetzt auch auf dem Wasser. "Mein Schiff 1" erklärt ihr 3-Säulen-Konzept und berichtet vom EMS-Erfahrungen an Bord!

weiterlesen

Mit EMS-Training hat Dennis es geschafft, die 100-Kilo-Marke endlich zu unterschreiten – und die Reise geht für ihn bei Fitness & Co. in Hamm weiter!

weiterlesen