Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Klicken Sie auf "OK", um Cookies zu akzeptieren und die Webseite weiterhin zu nutzen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK

Wir finden Anbieter für dein EMS-Training!

Mit EMS zum Knackpo!

Gesundheit & Fitness

Ein runder und knackiger Po in Jeans und Bikini ‒ davon träumen viele Frauen (und Männer!). Doch nur den wenigsten ist solch ein perfekter Po angeboren, die Mehrheit muss hart dafür arbeiten bzw. trainieren. Du kannst entweder stundenlang im Fitnessstudio beim Kraft- und Cardiotraining dafür schwitzen oder einfach 20 Minuten pro Woche zum EMS-Training gehen! Denn einen Knackpo bekommst du auch mit einem EMS-Workout ‒ und wir verraten dir, wie.

Die besten Übungen für einen knackigen Po: Squats und Lunges

Damit du einen schönen Po bekommst, musst du die Gesäßmuskeln trainieren. Er ist vom Volumen her der größte Muskel des Menschen und einer der kräftigsten. Viele herkömmliche Übungen, die speziell diese Körperpartie stärken, lassen sich natürlich auch beim EMS-Training anwenden ‒ und sind dann durch die elektrischen Impulse sogar noch effektiver! Im Folgenden ein paar Tipps zum Po-Training für dich.

Ausfallschritt für einen knackigen Po

Korrekt ausgeführter Ausfallschritt


Die idealen und effektivsten Übungen für einen knackigen Hintern sind Ausfallschritte (Lunges) und Kniebeugen (Squats), denn sie trainieren vor allem den großen Gesäßmuskel (musculus gluteus maximus). Er ist sowohl unser größter als auch kräftigster Muskel und sorgt für eine schöne Rundung des Pos. Bei dieser Übung werden außerdem weitere große Muskelgruppen gleichzeitig angesprochen und damit viele Kalorien verbrannt. Auch der Bauch sollte für eine gerade Haltung angespannt werden.


Die 3 besten EMS-Übungen für einen kackigen Po

Übung hip thrust für einen Knackpo

Hüftheben (engl.: hip thrust) ist mit oder ohne Zusatzgewicht möglich

Fettabbau für eine definierte Form

Auch Ausdauertraining hilft dir dabei, einen knackigen Po zu bekommen, denn ein höherer Kalorienverbrauch kurbelt die Fettverbrennung im Körper an und lässt die Pfunde purzeln. Mit EMS kannst du also nicht nur Krafttraining machen sondern auch Cardio-EMS


Weniger Cellulite mit EMS

Die meisten Po-Übungen machen nicht nur den Hintern knackig und fest, sondern trainieren auch gleich die Beine mit. Zusätzlich hilft EMS auch gegen die sogenannte Orangenhaut, denn wenn du Muskeln aufbaust und gleichzeitig Fett abbaust, strafft dies deine Haut und reduziert damit automatisch auch unschöne Dellen an den Oberschenkeln. EMS fördert zudem die Durchblutung, was die Haut besser mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt. Bye, bye, Cellulite!


Du willst etwas für deine Fitness tun und endlich einen richtigen Knackpo?

Jetzt EMS-Probetraining anfragen ›


- Redaktion EMS-TRAINING.DE

Bewerte diesen Magazinartikel:
Probetraining

Das könnte dich auch interessieren

Der 15. März ist auch 2020 wieder Tag der Rückengesundheit. Eine Umfrage zur Häufigkeit von Rückenbeschwerden alarmiert! EMS-Training kann helfen.

weiterlesen

Gehört auch EMS zum Ganzkörpertraining? Die kurze Antwort lautet ja. Aber warum ist das so?

weiterlesen

Wie du Verspannungen mit einem EMS-Gerät lockern und vorbeugen kannst, und wann du darauf verzichten solltest, liest du in diesem Artikel.

weiterlesen

Man könnte Arthrose fast als Volkskrankheit bezeichnen, denn es betrifft allein in Deutschland etwa fünf Millionen. Dürfen diese Menschen mit Strom trainieren? Wir geben eine Antwort.

weiterlesen

Eine schlechte Körperhaltung ist mit unserer modernen Lebenshaltung eigentlich fast vorprogrammiert. Egal ob du nun beruflich am Schreibtisch sitzt oder einfach den Tag über beständig mit dem Blick au

weiterlesen

EMS ist ein effektives Ganzkörpertraining, eignet sich aber auch hervorragend für das Training bestimmter Körperpartien, wie z.B. Bauch und Taille.

weiterlesen