Wir finden Anbieter für dein EMS-Training!

EMS + Ernährungsplan = 8,5 Kilo weniger

Erfahrungsberichte


Melanie ist 41 Jahre alt und beschloss nach ihrem Urlaub, endlich etwas für ihren Körper zu tun. So entschied sie sich, es einmal mit EMS-Training zu probieren. In Verbindung mit einer Ernährungsumstellung schaffte sie es, bis heute 8,5 Kilo abzunehmen!




Aber lest selbst, wie Melanie das gelang und was sie sonst noch über ihre Erfahrungen mit Elektromuskelstimulation zu berichten hat:


„Im September 2016 kam ich aus dem Urlaub und für mich stand fest, ich muss körperlich endlich etwas tun. Im Fitnessstudio war ich zwar seit Jahren angemeldet, aber ich bin manchmal mehrere Monate gar nicht hingegangen. Zuhause angekommen lag ein Flyer von Fitness & Co. Soest im Briefkasten. Am nächsten Tag soll also ein neues EMS-Studio in Soest aufmachen. Ich informierte mich zusätzlich über das Internet und da stand für mich fest: Da gehe ich morgen hin!


Nur 20 Minuten in der Woche, das war genau das Richtige für mich. Ich meldete mich direkt an. Im Januar 2017 wollte ich auch zusammen mit meinem Mann einen Ernährungsplan von Fitness & Co. ausprobieren. Kurz im Internet die Fragen durchgegangen, bezahlt, den Plan per E-Mail als PDF erhalten und schon ging’s los. Erwähnenswert ist in erster Linie die wöchentliche Einkaufsliste, die einem die Ernährungsumstellung zusätzlich extrem erleichtert. Die täglich unterschiedlichen Rezepte sind sehr abwechslungsreich und wirklich lecker. Wir essen seitdem viel gesünder und haben ganz neue Ideen beim Kochen erhalten. Und ganz ehrlich, gehungert wird nicht, denn die angegebenen Mengen reichen vollkommen aus.


Seit Beginn der Ernährungsumstellung sind nun drei Monate vergangen – eine Woche Urlaub ohne Planeinhaltung war auch dabei – und ich habe bis jetzt 8,5 Kilo abgenommen, 2 Kilo sollen noch folgen. Neben den verlorenen Kilos hat sich auch meine Cellulite stark verbessert, was durch den Muskelaufbau mit dem EMS-Training zusätzlich unterstützt wird. Zwei Freundinnen von mir haben sich ebenfalls schon angemeldet, denn ich kann Fitness & Co. und das EMS-Training einfach zu 100 % weiterempfehlen!”


Auch diese drei Trainierenden schafften es mit EMS und einer Ernährungsumstellung zu ihrem Wunschgewicht:



Wie du dich am besten neben dem Training ernährst, kannst du in unseren Artikeln „Die richtige Ernährung für EMS-Training” nachlesen:



Schicke auch du uns deinen Erfahrungsbericht an service@ems-training.de und berichte anderen von deinen Erfolgen!

Bewerte diesen Magazinartikel:
Probetraining

Das könnte dich auch interessieren

Ich habe Ende Juni 2016 – also vor über zwei Jahren – mit dem EMS-Training angefangen und bereits nach wenigen Einheiten erste Erfolge gespürt. 25 kg habe ich bisher schon abgenommen!

weiterlesen

Kennt ihr die Schaufensterkrankheit? Durch Verkalkung der Arterien kommt es zu Engstellen (Stenosen) in den Arterien und dadurch entstehen Durchblutungsstörungen in den Beinen. EMS-Training hat einer

weiterlesen

Montag, Mittwoch und dann am Sonntag noch einmal 25 km laufen. Das machte den 60-jährigen Thomas glücklich! Doch dann bekam er starke Knieprobleme, es folgte eine OP und Thomas konnte seine Laufschuhe

weiterlesen

Seit Katharina EMS-Training für sich entdeckt hat, hat sie viel mehr Motivation für Sport, zumal sie schnell die ersten Erfolge gesehen hat. Berichte auch du uns von deinen Erfahrungen mit EMS!

weiterlesen

Wie wir bereits schon berichtet haben, gibt es EMS-Training jetzt auch auf dem Wasser. "Mein Schiff 1" erklärt ihr 3-Säulen-Konzept und berichtet vom EMS-Erfahrungen an Bord!

weiterlesen

Mit EMS-Training hat Dennis es geschafft, die 100-Kilo-Marke endlich zu unterschreiten – und die Reise geht für ihn bei Fitness & Co. in Hamm weiter!

weiterlesen