Wir finden Anbieter für dein EMS-Training!

Dicke Beine? Wie Sie mit EMS-Training schnell an den Oberschenkeln abnehmen!

Gesundheit & Fitness

Oberschenkel abnehmen

Dicke Beine - Was tun?

Die Oberschenkel gehören zu den klassischen Problemzonen von Frauen. Viele halten ihre Beine für zu dick und suchen nach geeigneten Methoden, um dort abzunehmen. Finden Sie Ihre Beine auch zu dick und möchten an den Oberschenkeln abnehmen – und das schnell? Dann verwirklichen Sie Ihren Traum von schlanken Beinen und versuchen es einmal mit EMS-Training!

Krafttraining zur Bekämpfung dicker Beine

So viel vorweg: Abnehmen an den Oberschenkeln ist nicht einfach. Die Oberschenkel sind einer der bevorzugten Fettspeicherorte des Körpers, deshalb sitzen Fettpolster dort besonders fest und sind nur schwer loszuwerden.

Mit Diäten lässt sich an den Oberschenkeln nicht abnehmen. Dicke Beine werden vor allem mit regelmäßiger Bewegung und Krafttraining schlanker. Muskelaufbau ist zum Abnehmen an den Oberschenkeln unverzichtbar. Muskelgewebe ist dichter als Fettgewebe, was dazu führt, dass der Umfang der Oberschenkel reduziert werden kann. Die durch das Krafttraining gebildeten Muskeln leisten dem Fettgewebe Widerstand, die Oberschenkel werden schlanker. Ohne Bewegung werden Muskeln jedoch sehr schnell schlaff. Ein Widerstand gegen die Fettablagerungen ist in diesem Fall nicht vorhanden und es kommt zu dicken Beinen. Abnehmen fällt dann schwer.

Abnehmen an den Oberschenkeln mit EMS-Training

Um an den Oberschenkeln abzunehmen und Kraft aufzubauen, eignet sich EMS-Training sehr gut. Hier werden nicht nur die oberflächlichen, sondern auch die tiefliegenden Muskeln stimuliert, die beim herkömmlichen Krafttraining häufig unerreicht bleiben. EMS ist ein effektives Ganzkörpertraining, es können aber auch nur einzelne Körperpartien angesprochen werden. Da der Trainer die elektrischen Impulse regulieren kann, lassen sich bestimmte Körperregionen wie zum Beispiel dicke Beine gezielt trainieren.

Ein weiterer Pluspunkt von EMS im Hinblick auf das Abnehmen an den Oberschenkeln ist die Zeitersparnis beim Training mit elektrischer Muskelstimulation. Auf herkömmliche Art im Fitnessstudio Kraft aufzubauen und an den Oberschenkeln abzunehmen dauert sehr lange. Beim EMS-Training hingegen reichen 20 Minuten pro Woche, um sichtbare Erfolge zu erzielen. Auch mehrere Studien haben bereits nachgewiesen, dass der Muskelaufbau durch EMS-Training schneller und effizienter ist als durch konventionelles Krafttraining und so das Abnehmen an den Oberschenkeln bedeutend schneller geht.

Übrigens wird das Bindegewebe durch Krafttraining gut durchblutet, was sich positiv auf Cellulite auswirkt.

Sagen Sie den Fettpolstern im Oberschenkel den Kampf an und kommen Sie zum EMS-Training! Hier finden Sie ein passendes EMS-Studio direkt in Ihrer Nähe!

Foto: © anetlanda / Fotolia.com

19.04.2016

Jetzt EMS-Probetraining vereinbaren!

Bewerte diesen Magazinartikel:
probetraining

Das könnte dich auch interessieren

Abnehmen, Cellulite reduzieren, Rückenschmerzen bekämpfen – das sind nur einige Dinge, die das Training mit elektrischen Impulsen bewirken kann. Aber das ist noch längst nicht alles: EMS hat noch mehr

weiterlesen

Rückenschmerzen sind die Volkskrankheit Nummer 1 und in vielen Fällen der häufigste Grund für Fehlzeiten im Beruf. Hervorgerufen werden sie meist durch zu wenig Bewegung, eine falsche Haltung oder auc

weiterlesen

Ein EMS-Ganzkörpertraining dauert in der Regel nur 20 Minuten, spart Zeit und geht schnell. Umso bemerkenswerter, dass Trainierende mit Elektromuskelstimulation auch nach relativ kurzer Zeit schon sic

weiterlesen

Egal, ob im Bauchnabel, in der Zunge oder der Nase – Piercings sind aktuell wieder hoch im Trend. Wir sagen euch, wie's damit beim EMS aussieht ...

weiterlesen

Der Sommer ist bald da und wir können es kaum erwarten, uns in die Sonne zu legen. Eine nicht allzu seltene Folge: Sonnenbrand. Wir wurden gefragt, ob man mit Sonnenbrand bedenkenlos EMS machen kann .

weiterlesen

Weltweit leben Schätzungen zufolge rund 2,5 Millionen Menschen mit Multipler Sklerose (MS). Wie sieht es mit EMS aus? Können Betroffene auch an einem EMS-Training teilnehmen?

weiterlesen