Datenschutzerklärung – Einwilligung zur Datennutzung

Hier informieren wir Sie über die Verwendung von Daten durch die ems-training.de services GmbH (nachfolgend EMS-TRAINING.de) als Betreiber der Seite www.ems-training.de (nachfolgend „EMS-TRAINING.de“).

Grundsätzlich gilt für EMS-TRAINING.de, dass der Schutz Ihrer Privatsphäre von höchster Bedeutung ist. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Darüber hinaus ist es uns sehr wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden.

Das Online-Angebot von EMS-TRAINING.de umfasst diverse Leistungen, wie z. B. kostenlos den passenden Anbieter für EMS-Training zu finden, Anfragen zu stellen, die Informationen und Expertentipps im Magazinbereich zu nutzen, kostenpflichtig als Anbieter für EMS-Training Profile zu registrieren etc. Damit Sie die auf EMS-TRAINING.de angebotenen Leistungen (optimal) in Anspruch nehmen können, erhebt, verarbeitet und nutzt EMS-TRAINING.de (personenbezogene) Daten. Mit der Nutzung unserer Dienste willigen Sie in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer (personenbezogenen) Daten gemäß den nachfolgenden Bestimmungen unter Beachtung der geltenden Datenschutzgesetze ein. Sie können Ihr einmal gegebenes Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und/oder der künftigen Verwendungen Ihrer Daten widersprechen, sofern die Verarbeitung und Nutzung der Daten nicht zu Zwecken der Vertragsabwicklung benötigt werden. EMS-TRAINING.de löscht im Übrigen die Daten, wenn etwaige gesetzliche Aufbewahrungspflichten abgelaufen sind, Sie einen Löschungsanspruch geltend gemacht haben oder eine weitere Speicherung nicht mehr erforderlich ist, um den ursprünglich angestrebten (Vertrags-)Zweck zu erfüllen.

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist die

ems-training.de services GmbH
Rollnerstr. 12
90408 Nürnberg
E-Mail: service@EMS-TRAINING.de

Verwendung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über sachliche oder persönliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Personenbezogene Daten sind z. B. Name, Anschrift, Telefonnummer und die übrigen Daten, die Sie EMS-TRAINING.de bei Ihrer Registrierung auf EMS-TRAINING.de mitteilen. Daten, die beim Besuch der Seite EMS-TRAINING.de erhoben werden, aber nicht direkt mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, sind keine personenbezogenen Daten. EMS-TRAINING.de erhebt, speichert und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten für die Vertragsabwicklung, Servicedienste und die technische Administration etwa der Profile. Daten werden Dritten nur zur Verfügung gestellt, sofern Rechtsvorschriften das erfordern oder dies für Zwecke der Vertragsabwicklung (Abrechnung etc.) erforderlich ist oder vom Betroffenen zuvor in die Weitergabe eingewilligt wurde. Weitergegebene Daten dürfen von den Empfängern nur zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen oder vertraglicher Pflichten verwendet werden. EMS-TRAINING.de richtet für Anbieter von EMS-Training mit Profileintrag einen passwortgeschützten Kundenbereich ein. Personenbezogene Daten nach vorstehendem Absatz werden in diesem Kontext auch genutzt, um den Login in den persönlichen Kundenbereich zu ermöglichen. Der Kundenbereich ermöglicht den direkten Zugang zu gespeicherten personenbezogenen Daten und deren Verwaltung durch den Betroffenen. Zugangsdaten zum Kundenbereich müssen vertraulich behandelt und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Außerdem nutzt EMS-TRAINING.de die personenbezogenen Daten, um Ihnen Produkte oder Marketingaktionen von EMS-TRAINING.de oder von Kooperationspartnern von EMS-TRAINING.de vorzustellen. EMS-TRAINING.de verwendet Ihre personenbezogenen Daten auch für eigene Markt- und Meinungsforschung, anonymisiert für statistische Zwecke. Umfrageergebnisse werden nicht an Dritte weitergegeben oder veröffentlicht und nicht zusammen mit sonstigen personenbezogenen Daten gespeichert. Sollte EMS-TRAINING.de Gewinnspiele veranstalten, werden Ihre Daten zum Zweck der Benachrichtigung über Gewinnspiele und für eventuelle Gewinnbenachrichtigungen verwendet. Weitere Hinweise dazu finden Sie dann jeweils in den jeweiligen Teilnahmebedingungen.

Wir nutzen die Daten zu Ihrer Person nur so, wie in dieser Datenschutzregelung niedergelegt. EMS-TRAINING.de kann auch Links zu Webseiten Dritter enthalten. Für die Datenschutzpraktiken oder den Inhalt anderer Webseiten sind wir nicht verantwortlich. Lesen Sie daher sorgfältig alle Datenschutzregelungen anderer Webseiten, ehe Sie deren Bestimmungen zustimmen oder deren Webseite nutzen. Soweit vorliegend keine andere Definition verwendet wird, haben Begriffe dieselbe Bedeutung wie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Sie unter Allgemeine Geschäftsbedingungen einsehen können.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Soweit sich aus diesen Datenschutzhinweisen nichts Abweichendes ergibt, werden Ihre personenbezogenen Angaben nicht an Dritte weitergegeben, wenn Sie dazu nicht ausdrücklich Ihr Einverständnis gegeben haben oder wir zur Herausgabe verpflichtet sind, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen oder behördlichen Anordnung.
Die Nutzung bestimmter Angebote und Services erfordert jedoch die Weitergabe von Daten an Dritte. Mit deren Inanspruchnahme willigen Sie in eine Datenweitergabe an Dritte dabei im jeweils wie folgt beschriebenen Umfang ein.

Erhebung von Daten

Abgabe von Bewertungen

Wenn Sie bei EMS-TRAINING.de eine Bewertung abgeben möchten, müssen Sie sich nicht registrieren, aber neben Ihrer Bewertung auch eine E-Mail-Adresse angeben. So können wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen bezüglich sämtlicher Fragen, die Ihre Bewertungen betreffen.

Anfrage an einen Anbieter

Zur Kontaktaufnahme und Terminvereinbarung mit einem Anbieter auf EMS-TRAINING.de können Interessenten im jeweiligen Profil eine Anfrage über das eingebundene Kontaktformular stellen. Eine Übermittlung der dazu von Ihnen angegebenen Daten an den Anbieter erfolgt direkt nach Abschicken der Anfrage durch Klicken des „Senden“-Buttons. Eine Anfrage ist nur für den Anbieter, an den sie ursprünglich gesendet wurde, sowie für den Kundenservice von EMS-TRAINING.de einsehbar. Eine Kontrolle der Kommunikation durch den Kundenservice erfolgt jedoch nur insoweit, als dies erforderlich ist, um die Sicherheit der Nutzer zu gewährleisten und um eine ordnungsgemäße Vermittlungsleistung anbieten zu können. Das ist z.B. der Fall, wenn Nutzer vor Straftaten geschützt werden sollen, die über Phishing oder das Versenden falscher E-Mails ausgeführt werden.

Anfrage für ein Probetraining

Zur Terminvereinbarung für ein Probetraining mit einem Anbieter auf EMS-TRAINING.de können Interessenten eine Anfrage über das eingebundene Kontaktformular auf der jeweiligen Landingpage stellen. Eine Übermittlung der dazu von Ihnen angegebenen Daten an passende Anbieter durch EMS-TRAINING.de erfolgt zeitnah nach Abschicken der Anfrage durch Klicken des „Senden“-Buttons.

Buchen eines kostenpflichtigen Anbieter-Profils

Wenn Sie sich bei EMS-TRAINING.de als Anbieter anmelden, erfragen wir die gewünschten Zugangsdaten (E-Mail-Adresse und Passwort), Ihre Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer) sowie Zahlungsinformationen. Nach Abschluss der Registrierung legen wir für Sie ein Profil unter „Login-Bereich“ an. Sie können in Ihrem Profil zudem weitere freiwillige Angaben über Ihr EMS-Studio machen, diese Angaben ändern sowie Ihre Zugangsdaten (E-Mail-Adresse und Passwort) und Ihre Kontaktdaten (postalische Adresse, Telefonnummer, Faxnummer) ändern. Weiterhin können Sie je nach gebuchtem Paket in Ihrem Login-Bereich Ihr Firmenlogo einstellen sowie zusätzliche Angaben zu Ihrem Studio, Ihren Trainern oder Angeboten zu machen. Die genannten Daten nutzen wir soweit erforderlich im Zusammenhang mit dem zwischen dem Kunden und EMS-TRAINING.de bestehenden Vertragsverhältnis. Die Kontaktdaten, ihre freiwilligen Angaben und auch Ihr Logo erscheinen zudem in Ihrem frei im Internet zugänglichen Profil bei www.ems-training.de, sowie verschiedenen Kooperationspartnern von EMS-TRAINING.de.

Newsletter

EMS-TRAINING.de verwendet für die Zusendung von Newslettern das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass Sie nach der Anmeldung für Newsletter zusätzlich bestätigen müssen (Bestätigungs-E-Mail, Aktivierung des darin enthaltenen Aktivierungslinks), dass Sie den Newsletter-Dienst in Anspruch nehmen wollen. Wenn Sie keinen Newsletter mehr erhalten wollen, können Sie ihn jederzeit stornieren. Hierfür ist jeder Newsletter mit einem Abbestellen-Link versehen. Eine Mitteilung in Textform an die Verantwortliche Stelle (z. B. per E-Mail, Brief) ist ebenfalls möglich.

Cookies

Wir weisen darauf hin, dass EMS-TRAINING.de Cookies verwendet (Session-Cookies und temporäre/permanente Cookies). Die Nutzung der Seiten von EMS-TRAINING.de ist auch ohne Cookies möglich. Cookies sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Seiten von EMS-TRAINING.de nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten von EMS-TRAINING.de zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch die Sicherheit der Seiten von EMS-TRAINING.de zu erhöhen und unser Angebot kundenfreundlich zu gestalten. Mit Aufruf der Internetseiten von EMS-TRAINING.de willigen Sie ein, dass Cookies von EMS-TRAINING.de eingesetzt werden und damit nicht personenbezogene Nutzungsdaten erhoben, gespeichert und genutzt werden. Außerdem willigen Sie ein, dass diese Daten in Cookies über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden können.
Diese Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen, indem Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert. Sie können auch das Setzen von Cookies von Drittanbietern unterbinden, indem Sie in Ihrem Internetbrowser das Akzeptieren von Cookies von Drittanbietern (dazu auch unten „Web-Analyse“ und „Social-Media-Plug-Ins“) deaktivieren.

Log-Dateien

Beim Zugriff auf Seiten von EMS-TRAINING.de werden Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles gespeichert. Diese Datensätze enthalten Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, IPAdresse, Referrer-URL, die übertragene Datenmenge sowie Produkt- und Versions-Informationen des verwendeten Browsers. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart verändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können. EMS-TRAINING.de verwendet die Protokolldaten anonymisiert für statistische Auswertungen. IPAdressen werden – vorbehaltlich etwaiger Aufbewahrungspflichten – nach der Nutzung anonymisiert bzw. gelöscht.

Web Analyse

Um unser Angebot zu verbessern und zu optimieren, nutzen wir sogenannte Tracking-Technologien. Hierfür nutzen wir die Dienstleistungen der nachfolgend beschriebenen Anbieter. Durch die Nutzung der Webseiten von EMS-TRAINING.de erklären Sie sich mit dieser Form der Datenverarbeitung und der Nutzung der so erhobenen Daten zu den benannten Zwecken einverstanden.

Google Analytics

EMS-TRAINING.de nutzt Google Analytics und Google AdWords Conversion-Tracking als Dienstleistungen von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet „Cookies“. Diese ermöglichen eine Analyse der Nutzung des Webseitenangebotes von EMS-TRAINING.de durch Google. Die durch den Cookie erfassten Informationen über die Nutzung der Seiten von EMS-TRAINING.de (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ist die Anonymisierung aktiv, kürzt Google IP-Adressen innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, weswegen keine Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich sind. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Safe-Harbor“-Abkommens und ist beim „Safe Harbor“-Programm des US-Handelsministeriums registriert und nutzt die gesammelten Informationen, um die Nutzung der Webseiten von EMS-TRAINING.de auszuwerten, Berichte für EMS-TRAINING.de diesbezüglich zu verfassen und andere diesbezügliche Dienstleistungen an uns zu erbringen. Google AdWords Conversion-Tracking nutzt Cookies, die für etwa 30 Tage auf Ihrem Computer aktiv bleiben. Wenn Sie in diesem Zeitraum Seiten der Website des Kunden besuchen, werden Google und der Kunde darüber informiert, dass Sie die von Google bereitgestellte Anzeige gesehen haben. Wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren möchten, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass alle Cookies zurückgewiesen werden bzw. dass Sie informiert werden, wenn ein Cookie gesendet wird. Sie können zudem die Erfassung sowie die Verarbeitung der Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren. Weitere Informationen zu Google und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Facebook Like-Button und andere Social-Media-Plug-Ins

Auch EMS-TRAINING.de bindet den Facebook-Like-Button, den Google+-Button und den Twitter-Empfehlungs-Button auf EMS-TRAINING.de ein (sogenannte Social-Media-Plug-Ins (nachfolgend „Plug-Ins“)). Plug-Ins, die auf EMS-TRAINING.de verwendet, sind mit dem entsprechenden Logo bzw. einem textlichen Hinweis versehen. Diese Plug-Ins ermöglichen, Inhalte von Internetseiten über ein soziales Netzwerk anderen Internetnutzern zu empfehlen, Ihrem persönlichen Profil in einem sozialen Netzwerk hinzuzufügen oder sonst wie hierauf aufmerksam zu machen. Ihr Browser baut eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen Anbieters des Plug-Ins auf, wenn Sie eine Webseite von EMS-TRAINING.de aufrufen, auf der ein solches Plug-In integriert ist. Der Inhalt des Plug-Ins wird vom Anbieter an Ihren Browser übermittelt und in die Webseite eingebunden. So erhält der Anbieter Informationen darüber, dass Sie diese Seite aufgerufen haben.

Der Internetauftritt von EMS-TRAINING.de verwendet u. a. Plug-Ins von facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Wenn Sie nicht bei Facebook eingeloggt sind, werden von Websites mit aktiven Facebook-Elementen Daten an Facebook gesendet. Facebook setzt bei jedem Aufruf der Website ein Cookie mit einer Kennung, die zwei Jahre gültig ist. Da Ihr Browser dieses Cookie bei jeder Verbindung mit einem Facebook-Server ungefragt mitschickt, könnte Facebook damit ein Profil erstellen, welche Webseiten der zu der Kennung gehörende Anwender aufgerufen hat. Wenn Sie bei Facebook eingeloggt sind, ist Facebook zudem in der Lage, Ihren Website-Besuch Ihrem Facebook-Account zuzuordnen. Auch jede Interaktion mit Plug-Ins, zum Beispiel das Betätigen des „Gefällt mir“ oder Kommentierungen bewirkt, dass diese Information von Ihrem Browser an Facebook übermittelt und dort gespeichert wird. Um eine derartige Datensammlung zu verhindern, loggen Sie sich bitte vor Ihrem Besuch unserer Websites bei den jeweiligen Profilen aus. Wenn Sie nicht wollen, dass Facebook über diese Cookies Daten über Sie sammelt, können Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Funktion „Cookies von Drittanbietern blockieren“ wählen.

Wir verwenden auf unserer Webseite außerdem die „+1”-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google+ (Google Plus) der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, Kalifornien, 94043 USA, (nachfolgend „Google”).
Bei jedem Aufruf einer Webseite unserer Internetpräsenz, die mit einer „+1”-Schaltfläche versehen ist, veranlasst die „+1”-Schaltfläche, dass der von Ihnen verwendete Browser die optische Darstellung der „+1”-Schaltfläche vom Google-Server lädt und darstellt. Dabei wird dem Google-Server mitgeteilt, welche bestimmte Webseite unserer Internetpräsenz Sie gerade besuchen. Google protokolliert Ihren Browserverlauf beim Anzeigen einer „+1”- Schaltfläche für die Dauer von bis zu zwei Wochen zu Systemwartungs- und Fehlerbehebungszwecken. Eine weitergehende Auswertung Ihres Besuchs einer Webseite unserer Internetpräsenz mit einer „+1”-Schaltfläche erfolgt nicht.
Betätigen Sie die „+1”-Schaltfläche während Sie bei Google+ (Google Plus) eingeloggt sind, erfasst Google über Ihr Google-Profil Informationen über die von Ihnen empfohlene URL, Ihre IP-Adresse und andere browserbezogene Informationen, damit Ihre „+1”-Empfehlung gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht werden kann. Ihre „+1”-Empfehlungen können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil (als „+1”-Tab in Ihrem Google- Profil), oder an anderen Stellen auf Webseiten und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Hinweise zu Zweck und Umfang der Datenerhebung beim jeweiligen Anbieter, Ihre Rechte diesbezüglich und Hinweise zur Möglichkeit auf die Einstellungen Einfluss zu nehmen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen der Anbieter Facebook http://dede.facebook.com/about/privacy/, Google http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ bzw. Twitter http://twitter.com/privacy.

Sichere Datenübertragung

Ihre persönlichen Daten werden von EMS-TRAINING.de nur verschlüsselt übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer). Außerdem ist EMS-TRAINING.de zusätzlich immer darum bemüht, seine Webseiten und sonstige Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen bestmöglich gegen Zugriff, Veränderung oder Verbreitung seiner Daten durch unbefugte Personen zu schützen.

Auskunftsrecht & Widerruf

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten, ohne dass Ihnen andere Kosten als die Übermittlungskosten nach dem Basistarif entstehen. Ebenso können Sie jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen und die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Anfragen hierzu richten Sie bitte per E-Mail, per Post oder Brief mit einer eindeutigen Identifizierung Ihrer Person an die oben genannte Verantwortliche Stelle von EMS-TRAINING.de.

Änderungsvorbehalt

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen zu ändern um gesetzliche Erfordernisse, technische Fortschritte, Aktualisierungen von EMS-TRAINING.de und Änderungen der Art und Weise der Erhebung, Speicherung oder Verarbeitung von Informationen zu berücksichtigen. Eine neue Regelung tritt automatisch in Kraft, sobald sie auf der Webseite veröffentlicht wird und Sie dieser zustimmen. Sie sollten daher regelmäßig auf diese Datenschutzregelung blicken, um den neuesten Stand zu erfahren. Wir empfehlen auch eine Kopie für Ihre Unterlagen auszudrucken.


ems-training.de services GmbH
Nürnberg, Juni 2016